Dipl.-Ing. Noa - Kfz Gutachter Berlin - Kfz Sachverständiger Berlin - Wertminderung

Noa-Kfz-Gutachter-Berlin-Unfall-17.jpg

Wie hoch ist die Wertminderung nach einem Kfz Unfall.

Ein Unfallauto ist beim Wiederverkauf nach einem Unfall weniger wert. 

Der Wagen ist erst drei Jahre alt und nun dieser Unfall.

Die Versicherung zahlt den entstandenen Schaden, aber nun ist Ihr Auto ein Unfallfahrzeug, obwohl es repariert wurde. Es findet nun eine Wertminderung statt, die genau diesen Umstand betrachtet.

Ein Unfallauto ist also nicht vergleichbar mit einem unfallfreiem Auto.

Sie haben ein Fahrzeug, das in einen Unfall verwickelt war und beschädigt wurde und später haben Sie es auch fachgerecht reparieren lassen. Bis jetzt ist alles in Ordnung.

Nun möchten Sie das Auto verkaufen oder auch gerne weiter fahren, nur, es ist halt ein Unfallfahrzeug auch wenn man nun nichts mehr sieht.

Laut dem Gesetz sind Sie aber verpflichtet, jeden Unfall bei einem Weiterverkauf anzugeben und genau dieser Umstand sorgt aber nun für einen Wertverlust an Ihrem Fahrzeug.

Dieser Wertverlust wird hier als eine merkantile Wertminderung bezeichnet, d.h. Ihr Fahrzeug hat durch den Unfall eine Wertminderung erlitten, wie hoch nun genau dieser Betrag ist, berechnet Ihnen Dipl.-Ing. Noason nach einem bestimmten Formel.

Hier kommen die verschiedenen Berechnungsvarianten in Betracht.

Sahm/Ruhkopf, Hamburger Modell, Bremer Modell, Schweizer Modell, Halbgewachs.

 

Generell gilt die Wertminderung an Fahrzeugen, die nicht älter als 5 Jahre sind und bis zum Unfall einen Kilometerstand von weniger als 100.000 km aufweist.

Dipl.-Ing. Noason

Kfz-Gutachter Berlin

Kfz-Sachverständiger Berlin